Start

banner_start
Greifswald Schwerin Neubrandenburg Rostock

Fortbildung zum Staatsrecht für verbeamtete Lehrerinnen und Lehrer

1. Veranstaltung in Greifswald

Wann?   07. November 2016, 17.00 Uhr
Wo?      Aula, Humboldt-Gymnasium Greifswald Makarenkostraße 54

2. Veranstaltung in Rostock

Wann?    09. November 2016, 17.00 Uhr
Wo?        Hörsaal der Schiffstechnik, Albert-Einstein-Str. 2, 18059 Rostock

Weitere Infos hier -->

 

Regionalgruppe Vorpommern Rügen

Mitgliederversammlung – Wir laden ein!

 

Die Versammlung findet am 06.10.2016 um 17 Uhr statt.            

 

Treffpunkt:        Maschinenhaus im Braugasthaus „Zum alten Fritz“

                               Stralsund , Greifswalder Chaussee

 

Bitte anmelden – Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. – 01723923252

 

Regionalgruppe Rostock

Wir laden herzlich zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Sie findet am 6.10.2016 um 17.00 Uhr statt.

Treffpunkt:        Bowling Center

Stockholmer Str. 1

18107 Rostock (Lütten Klein)

 

Weiterlesen...

 

Norddeutscher Lehrertag 2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 15.10.2016 führen wir den 8. Norddeutschen Lehrertag in Schwerin als Fortbildungsveranstaltung durch. Mit dem Thema: "Sind wir alle internett? Medienkompetenz zwischen Mündigkeit und Arglosigkeit" haben wir uns wieder ein spezielles Thema ausgesucht, das immer mehr an Bedeutung gewinnt. Die Datenschutzbeauftragten der Länder kritisieren derzeit den Umgang mit der IT-Technik in den Schulen sehr stark. So wollen wir mit den unterschiedlichen Themen der Workshops versuchen, Antworten auf wichtige Fragen in diesem Gesamtkomplex zu geben.

Umfassende Informationen und die Online-Anmeldung erfolgt über  www.norddeutscher-lehrertag.de.

 

Entgeltordnung (mit Formularen)

Wer Fristen verpasst, wird leer ausgehen...
Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns wendet den Tarifvertrag zur Entgeltordnung-Lehrkräfte, der zwischen dem dbb und der TdL abgeschlossen wurde, auf alle Lehrkräfte an.
Für vorhandene Lehrkräfte gilt Bestandsschutz.
Es erfolgt eine formale Überleitung aller am 31.07./1.08.2015 vorhandenen Lehrkräfte in die Entgeltordnung. Dadurch sind infolge der Überleitung Verschlechterungen durch die Entgeltordnung ausgeschlossen.
Die bisherige Entgeltgruppe (einschließlich besonderer Stufenlaufzeiten) bleibt für die Dauer der unverändert auszuübenden Tätigkeit bestandsgeschützt. Die Personalverwaltung überprüft nicht die Eingruppierung.
Eine materielle Überleitung (= Geltung des TV EntgO-L) erfolgt erst durch Antrag der formal übergeleiteten Lehrkraft auf mögliche Höhergruppierung oder Entgeltgruppenzulage oder Zahlung einer Angleichungszulage.
Eine Änderung erfolgt also nur auf Antrag oder wenn ein neues Tätigkeitsmerkmal vorliegt, z. B. bei der Übernahme einer Funktionsstelle.
Bei Neueinstellungen ab dem 01.08.2015 erfolgt automatisch die Eingruppierung nach der EntgO-L (Tarifautomatik).
Antragsfrist für Höhergruppierung bis 31. Juli 2016

Weiterlesen...

 

Updates

Favoriten

Suche
Kurzinfo

DLT2016 Herbst Button DRUCK

DSLK 17

Leitfaden Datensicherheit

ndlt2 

logo dbb vors
aktuelles_lesefitness